Hier findest Du ein paar Fragen / Antworten zu den Artikeln in unserem Shop:

                                                                        

Hersteller Latexprodukte
Die deutsche Firma ist seit 1990 auf dem Markt und zeichnet sich durch absolute Spitzenqualität in der Verarbeitung und im Material aus.
Durch die speziellen Materialeigenschaften des Latex bedarf es keiner Puderung zum Gleiten, was besonders bei engen Kleidungsstücken eine enorme Erleichterung darstellt.
 
Lieferung
Die Lieferung erfolgt absolut zuverlässig innerhalb von ca. 14 Tagen.
 
 
Maßanfertigung

Gerne fertigen der Hersteller auch auf Maß. Jegliche Kleidung wird in der Regel auf Bestellung gefertigt, so dass wir gegen geringen Aufpreis auch auf Maß anfertigen. Dieser bewegt sich i.d.R. zwischen 10 und 20%.

Bitte fragen Sie bei Interesse nach.

Als Maßangaben benötigen wir dann die Größenangaben aus den Tabellen, die auf der Seite

Maße zu finden sind.

 
Reperatur
Für den seltenen Fall, dass doch mal etwas bei allzu hitzigem Gebrauch kaputt gehen sollte, wird die Ware auch repariert.
 

Das Besondere an diesen Latexprodukten: weich und rutscht  leicht über die Haut
Dieses spezielle Latex, dass es nur bei diesem Hersteller gibt, wird in einem besonders aufwendigen Verfahren hergestellt. Dadurch gleitet es sanft und angenehm über die Haut, Einpudern o.ä. entfällt vollkommen und wenn die Kleidung ausnahmsweise mal ausgezogen werden soll, rutscht es auch, wie von selbst ;-).  Dies macht die Handhabung einfach einmalig leicht  und komfortabel.

 

Latex oder Gummi?
Latex (Kautschuk) dient als Basis für Latexgummi. Diesen nutzt der Hersteller zur Fertigung seiner Produkte. Im Zusammenhang mit Kleidung wird Gummi häufig als gleichbedeutende Bezeichnung für Latex (Latexgummi) verwendet.

Industriell wird Gummi heute vorwiegend synthetisch (auf Rohöl-Basis) hergestellt. Diese Gummis enthalten keine Latexproteine und sind daher für die Medizin (Allergie) besonders geeignet. Synthetisch hergestellte Gummis riechen im Gegensatz zu Latexgummi meist unangenehm nach Lösungsmittel.
Selten wird in der Industrie Naturkautschuk als Basis verwendet, da dieser wesentlich mehr kostet.
 
Latexallergie - Kann ich diese Kleidung tragen?
Die allergische Reaktion erfolgt auf den Kontakt mit freien Eiweißmolekülen im Material. Das vom Hersteller verwendete Material wird in einem speziellen Verfahren chloriert, so dass diese freien Eiweißmoleküle herausgelöst werden. Dadurch können in der Regel auch Allergiker diese Kleidung tragen.
 
Ist Latexkleidung atmungsaktiv?
Nein. Latexkleidung umschließt den Körper vollständig. Die Haut kann nicht atmen.
Daher ist es ratsam, Latexkleidung nicht ständig zu tragen. Die Haut braucht ihre Zeit, um sich zu erholen. Einen halben Tag Latex tragen und einen halben Tag aussetzen ist wohl ein gutes Maß.
Grundsätzlich gilt:
Je enger die Kleidung anliegt, desto weniger schwitzt man. Weit geschnittene Kleidung hält Luftpolster zwischen der Haut und dem Latex. Dadurch schwitzt man leichter.
 

Pflege von Latexkleidung

Allgemeines:


Zur Herstellung des Materials wird ein Trennmittel verwendet. Deshalb sollte vor dem ersten Tragen das Kleidungsstück feucht abgewischt und mit einem Pflegemittel behandelt werden. Latex ist ein Naturprodukt, deshalb sind Farbabweichungen möglich. Auch Abfärbungen sind möglich, verschiedenfarbige Kleidungsstücke sollten deswegen getrennt aufbewahrt werden.


Setzen Sie Latexkleidung nicht länger als nötig dem Sonnenlicht aus, auch Kunstlicht kann schädlich sein, speziell im Zusammenhang mit Ozon

-Vorsicht bei spitzen Gegenständen - z.B. Fingernägel

Fette, Parfum und Parfumöle und einige Metalle (z.B. Kupfer) reagieren mit Latex,
daher sollte unmittelbarer Kontakt vermieden werden

Reinigung:
Waschen Sie ihre Kleidung mit der Hand in einem geeigneten Becken, nutzen Sie dazu lauwarmes Wasser (ca. 30°C) und Shampoo oder Feinwaschmittel. Spülen Sie anschließend das Kleidungsstück gründlich ab und hängen Sie es zum Trocknen auf.

Lagerung:
Latexkleidung bewahren Sie am besten lose zusammengelegt an einem kühlen, trockenem und dunklen Ort auf. Wenn Sie die Kleidung aufhängen wollen, verwenden Sie bitte einen großen, weiten Bügel - bedenken Sie aber, dass dies der Kleidung auf Dauer nicht gut tut!
 

 

Latexkleidung in Hochglanz
Latexkleidung wirkt am besten, wenn sie reflektiert, wenn sie glänzt.

Um einen optimalen Glanz zu erreichen, empfehlen wir, die Kleidung mit einen fusselfreien Tuch (oder den Händen ;-) und einem Latexpflegegel aufzupolieren. Gel ist sehr ergiebig, pflegt das Material und schon das Polieren ist ein wunderbares Erlebnis. In Latex gehüllte Haut reagiert sehr sensibel auf Berührungen.

Alternativ können Sie die Kleidung auch mit einem Silikonspray einsprühen. Spray ist für unterwegs bestens geeignet, jedoch nicht so ergiebig wie Gel. Verwenden Sie Spray möglichst nur im Freien. Die feinen Silikonpartikel setzen sich in jeden Winkel, machen Fußböden extrem rutschig und wirken auf Wänden wie ein Trennmittel.
 
Viele Kunden verwenden das Pflegemittel von ARMOR ALL. Dieses ist ein im Pumpspray erhältliches Glanz und Pflegeprodukt, im Baumarkt in der Autoabteilung erhältlich. Allerdings ist dieses sicherlich nicht dermatologisch geprüft, also bitte Vorsicht!!!
 
 

Ich möchte gerne als Mann Frauenkleidung bestellen.

Welche Größe muss ich angeben ? Oder umgekehrt....

Ein Großteil der Kleidung ist geschlechtsunspezifisch und Sie können sie problemlos für alle Geschlechter bekommen. Bei bestimmten Schnitten sind Anpassungen nötig. Bitte teilen Sie uns daher immer mit, wenn Sie die Kleidung geschlechtsübergreifend (d.h. Männerkleidung für Frauen oder Frauenkleidung für Männer!) tragen möchten. Eine kleine Anmerkung und die Angabe der entsprechenden Größe reicht aus!

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!